ArchivDeutsches Ärzteblatt33/1997EU billigt Hilfsprogramm für Folteropfer

POLITIK: Nachrichten - Ausland

EU billigt Hilfsprogramm für Folteropfer

afp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BRÜSSEL. Die EU-Kommission hat ein Programm zur Behandlung von Folteropfern in Höhe von umgerechnet rund 6,2 Millionen DM gebilligt. Das teilte ein Sprecher in Brüssel mit. Die Finanzierung wird Teil eines jährlichen Haushalts-postens, mit dem Rehabilitationszentren für Opfer von Folter und Menschenrechtsverletzungen unterstützt werden. Die bezuschußten Hilfsorganisationen sollen schriftlich einwilligen, Rechenschaft über die Verwendung der Gelder abzulegen.
Unter den ausgewählten Einrichtungen sind acht Zentren aus Deutschland, die beispielsweise Bürgerkriegskindern aus dem ehemaligen Jugoslawien psychologischen und medizinischen Beistand leisten. Außerdem werden Projekte in Slowenien, Argentinien, Peru, Venezuela, Nepal und der Türkei unterstützt.
afp
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote