ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2010Romantisch und geheimnisvoll: Cornwall, Devon und Südengland in acht Tagen

LESERREISE

Romantisch und geheimnisvoll: Cornwall, Devon und Südengland in acht Tagen

Dtsch Arztebl 2010; 107(16): A-771

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Von London aus geht es hinunter durch das Dartmoor bis nach Land’s End. In Tagesetappen wird die kulturelle und auch mythologische Vielfalt eines Landstrichs entdeckt: wilde Romantik, eindruckvolle Ruinen und Kultstätten wie Stonehenge.

Raue, steile Felsen, die sich mit langen Stränden und Buchten abwechseln, prägen die Küstenlandschaft Cornwalls. Foto: Mondial Tours
Raue, steile Felsen, die sich mit langen Stränden und Buchten abwechseln, prägen die Küstenlandschaft Cornwalls. Foto: Mondial Tours
Reiseprogramm
1. Tag: Flug nach London und Stadtrundfahrt. Anschließend geht es zu den mystischen Steinkreisen von Avebury, der größten neolithischen Stätte Europas. Am Abend Ankunft in der Hafenstadt Bristol. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in den berühmten Kurort Bath. Der Ort begeistert durch die stilvolle, aristokratische georgianische Architektur und durch den mondänen Charme einer noblen Stadt des 18. Jahrhunderts. Am Nachmittag steht der Besuch des Herrenhauses Longleat aus dem 16. Jahrhundert auf dem Programm: beeindruckender Stil der elisabethanischen Architektur. Vor der Rückfahrt nach Bristol, Besuch der Bischofsstadt Wells, der kleinsten Stadt Englands, mit Besichtigung der Kathedrale.

3. Tag: Fahrt entlang des Dartmoor-Nationalparks durch die atmosphärische britische Landschaft. Wildromantische Moorebenen und Heidehügel erstrecken sich unter gewaltigen Granitfelsen entlang der Strecke. Ankunft in der Fischerstadt Polperro, hoch gelegen über der Küste, mit weiß getünchten Häusern und urigen Pubs. Am Abend Ankunft in Plymouth. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Fahrt zur Südspitze nach Land’s End mit St. Michael’s Mount. Die Felseninsel mit einem Kloster ist das Gegenstück zum weltbekannten Mont St. Michel in der Normandie. Anschließend Spaziergang durch die Künstlerstadt St. Ives mit ihren farbenprächtigen Häusern und Gärten. Je nach Spielplan kann das Minack Theatre, dessen Bühne direkt über dem Atlantik schwebt, besucht werden (fakultativ). Anschließend Rückfahrt nach Plymouth.

5. Tag: Vormittags Besuch der wohl berühmtesten Burg in Cornwall, Tintagel Castle. Hier stehen hoch über den Felsklippen die Reste der sagenumwobenen Burg von König Artus. Direkt darunter befindet sich die Höhle des Zauberers Merlin. Anschließend Bummel durch die lebhafte Hafenstadt Padstow mit ihren vielen mittelalterlichen Häusern. Rückfahrt nach Plymouth.

6. Tag: Fahrt mit einer kleinen Dampfeisenbahn von Paignton ans Meer bis nach Kingswear. Mit einem Boot wird die Reise auf dem Fluss Dart bis nach Totnes fortgesetzt.

7. Tag: Besuch des mystischen Orts Stonehenge. Der megalithische Steinkreis, der sich hier inmitten der Natur erhebt, gibt bis heute Rätsel auf. Ob die unzähligen Mutmaßungen und Überlegungen zu Stonehenge auch wahr sein mögen, der Steinkreis ist das bedeutendste Monument prähistorischer Besiedlung in Großbritannien.

8. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Portsmouth, wo die Schiffe Mary Rose, Heinrich VIII. und HSM Victory von Admiral Nelson an die glanzvolle Seefahrerzeit erinnern. Nach einem Imbiss Weiterfahrt zum Flughafen und Rückflug.


Wichtige Informationen
Reisedaten
9. bis 16. Juli 2010

Reisepreis pro Person
ab 1 495 Euro, Einzelzimmerzuschlag 245 Euro

Leistungen
● Flug von Deutschland oder Zürich nach London und zurück
● Flughafen- und Sicherheitsgebühren
● Transfers Flughafen–Hotel–Flughafen
● Sieben Übernachtungen mit englischem Frühstück und Abendessen in guten Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC
● Rundreise im klimatisierten Reisebus
● Eintrittsgelder
● Dampfeisenbahn- und Bootsfahrt
● Imbiss am Abreisetag
● Deutsch sprechende Reiseleitung
● Insolvenzversicherung

Veranstalter
Mondial Tours MT SA, Locarno/Schweiz
Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 02234 7011-289, Fax: 02234 7011-6289
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema