ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2010Endoprothesen: Unikate Kennzeichnung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Gefordert worden ist es häufig und von allen Seiten – die Klärung von Zuständigkeit, Design und Finanzierungsfragen steht aus.

– Zuständigkeit: Einen Ansatz der Planung hat 2008/2009 die BQS gemacht – leider wurde ihr (vom G-BA) die Zuständigkeit für die sektorübergreifende Qualitätssicherung entzogen . . . Leider fühlt sich keine Stelle berufen oder zuständig, das Thema umzusetzen und gegen jeden Widerstand durchzusetzen.

– Die Finanzierung des Themas ist offen. Soll die Industrie oder die Versicherung oder der Staat das Register finanzieren?

– Das Design respektive die Ziele sind nicht festgelegt beziehungsweise werden kontrovers diskutiert:

Minimallösung mit viel Handarbeit und wenig Nutzen versus Vollerfassung vieler Parameter und Möglichkeit der statistischen Auswertung einer Vielzahl von Daten.

Nebenbei wird der Aspekt der Unterstützung der Logistik (Nachbestellung, Eigentumsschutz, Sicherung/Sicherheit der hundertprozentigen Vollerfassung aller Teile patienten- und produktbezogen, Konsignationsware-Verwaltung etc.) durch eine sinnvolle Kennzeichnung aller Produkte sehr unterschätzt von der Industrie.

Eine unikate Kennzeichnung jedes Produkts (d. h. wie beim Geldschein oder Handy eine Nummer, die nur einmal vorkommt) erleichtert oben genannte Prozesse ungemein – ansonsten müsste jedes einzelne Haus nachträglich solch eine unikate Kennzeichnung und Verfolgung des Produkts durchführen. Das ist doppelte Arbeit.

Die Diebstahlsicherung, Fälschungssicherung und Schutz vor (Ab-)Rechnungsbetrug sind gar nicht hoch genug einzuschätzen.

Ein gut gemachtes Implantatregister erfüllt all diese Ansprüche.
Dr. Björn Mehlhorn, 07743 Jena
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema