ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2010Gesundheitsforschung: Landkarte online

MEDIEN

Gesundheitsforschung: Landkarte online

Dtsch Arztebl 2010; 107(18): A-867 / B-759 / C-747

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Welches Forschungszentrum in Deutschland beschäftigt sich mit Allergien? Welches Zentrum kooperiert mit industriellen Partnern? Wo gibt es Einrichtungen, die an EU-Projekten beteiligt sind? Antworten auf diese Fragen und Eckdaten zur Gesundheitsforschung an den außeruniversitären Forschungs- und Ländereinrichtungen sind über die Online-Landkarte des Bun­des­for­schungs­minis­teriums und des Deutschen Krebsforschungszentrums unter www.landkarte-nichtuniversitaere-gesundheitsforschung.de abrufbar.

Über die Datenbank der interaktiven Online-Plattform können sich die Nutzer über die Themen an den Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft, den Max-Planck-Instituten und den Fraunhofer-Instituten erkundigen. Das Internetangebot gibt außerdem Auskunft über die Teilnahme an Exzellenzclustern und Verbundprojekten. Informationen zur Anzahl wissenschaftlicher Publikationen oder zu wissenschaftlichen Nachwuchsgruppen sowie Patentanmeldungen sind ebenfalls recherchierbar. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema