ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2010Die Finanzen der Krankenkassen

BERUF

Die Finanzen der Krankenkassen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Einen Überschuss von 1,1 Milliarden Euro erzielten die Krankenkassen im Jahr 2009. 770 Millionen Euro davon entfielen auf die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK). Sie profitieren vom neuen morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich in der gesetzlichen Krankenversicherung, weil bei ihnen viele alte und kranke Menschen versichert sind.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote