ArchivDeutsches Ärzteblatt37/1997Hilfe für die dritte Welt

POLITIK: Nachrichten - Ausland

Hilfe für die dritte Welt

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im letzten Jahr sind 55 Milliarden Dollar aus den öffentlichen Kassen der Industrieländer in die Entwicklungsländer geflossen. Rund 60 Prozent dieser Mittel stammten aus vier Ländern: Japan, USA, Deutschland und Frankreich. Japan führt zwar mit rund 9,4 Milliarden Dollar die Liste der Geberländer an; gemessen an der japanischen Wirtschaftsleistung ist dies jedoch wenig. Mit einem Anteil von 0,2 Prozent am Bruttosozialprodukt liegen die Japaner auf einem der unteren Plätze. Die Hilfe Dänemarks macht mit 1,77 Milliarden Dollar 1,04 Prozent des dänischen Bruttosozialproduktes aus. N
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote