ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2010Psychiatrie: Orientierende Übersicht

MEDIEN

Psychiatrie: Orientierende Übersicht

Dtsch Arztebl 2010; 107(23): A-1168 / B-1026 / C-1014

Brunner, Jürgen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Volker Arolt, Anette Kersting (Hrsg.): Psychotherapie in der Psychiatrie. Springer-Verlag, Berlin 2009, 624 Seiten, gebunden, 129,95 Euro
Volker Arolt, Anette Kersting (Hrsg.): Psychotherapie in der Psychiatrie. Springer-Verlag, Berlin 2009, 624 Seiten, gebunden, 129,95 Euro

Das Buch unterstreicht die Bedeutung psychotherapeutischen Denkens und Handelns in der Psychiatrie. Eingangs wird ein knapper Überblick über die Grundlagen der wichtigsten Psychotherapieverfahren gegeben. Den Hauptteil bilden spezielle Kapitel zu einzelnen Krankheitsbildern. Auf Besonderheiten des Settings wird ebenso eingegangen wie auf spezifische Problemkonstellationen (zum Beispiel Krisenintervention und Suizidprävention). Nützlich sind die zahlreichen Fallbeispiele sowie konkrete Empfehlungen für häufige schwierige Therapiesituationen. Sehr zu begrüßen ist der intendierte störungsspezifische Ansatz. Die Auswahl der jeweiligen Psychotherapieverfahren orientiert sich primär an der empirischen Evidenz.

Die zum Programm erhobene schulenübergreifende und integrative Darstellung setzen allerdings die jeweiligen Autoren der speziellen Kapitel unterschiedlich ausgewogen um. Vorbildlich gelungen ist in dieser Hinsicht beispielsweise das Kapitel über Angsterkrankungen aus der Feder von Markus Bassler. Überzeugend wird hier gezeigt, wie sich verhaltenstherapeutische Expositionstechniken, kognitive Umstrukturierung und einsichtsfördernde psychodynamische Elemente sinnvoll ergänzen können. Ein bedauerliches Beispiel für eine weniger gelungene integrative Darstellung ist das klinisch überaus wichtige Kapitel zu Persönlichkeitsstörungen, in dem Gerhard Dammann einseitig ausführlich auf psychoanalytische Hypothesen und Konzepte eingeht, jedoch moderne etablierte und empirisch abgesicherte verhaltenstherapeutische Methoden nur oberflächlich streift.

Anzeige

Insgesamt haben die namhaften Autoren einen praxisorientierten Leitfaden vorgelegt, der sich speziell an junge Assistenzärzte in psychiatrischen Kliniken richtet und sich als orientierende Übersicht bestens eignet. Jürgen Brunner

Volker Arolt, Anette Kersting (Hrsg.): Psychotherapie in der Psychiatrie. Springer-Verlag, Berlin 2009, 624 Seiten, gebunden, 129,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema