ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2010Medizintechnik: Nach wie vor auf Wachstumskurs

AKTUELL

Medizintechnik: Nach wie vor auf Wachstumskurs

Dtsch Arztebl 2010; 107(24): A-1184 / B-1040 / C-1028

Werr, Lisa

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Medizintechnik ist mit einem Gesamtumsatz von circa 19 Milliarden Euro und fast 100 000 Beschäftigten eine der innovationsstärksten Branchen der deutschen Wirtschaft. Die Exportquote liegt bei 65 Prozent. Zu diesem Ergebnis gelangt der Medizintechnologie-Report 2010, den die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst Young vorgestellt hat. Trotz Finanzkrise bleibe die Medizintechnik auf Wachstumskurs. Eine entscheidende Voraussetzung für den Markterfolg deutscher Anbieter sei die hohe wissenschaftlich-technische Kompetenz, teilte Heinrich Christen, Medizintechnikexperte der Ernst Young Ltd. aus Zürich, Schweiz, mit. Im Hinblick auf die Globalisierung der Märkte gab er mittelständischen Unternehmen den Rat, ihre Kompetenzen auf Spezialgebieten weiter zu perfektionieren und vor allem ihre Vertriebswege zu optimieren. liw

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema