ArchivDeutsches Ärzteblatt27/2010DVD: Leitfaden zur Erstellung einer Patientenverfügung

MEDIEN

DVD: Leitfaden zur Erstellung einer Patientenverfügung

Dtsch Arztebl 2010; 107(27): A-1360 / B-1203 / C-1183

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Zentrum für Ethik in der Medizin am Markus-Krankenhaus in Frankfurt am Main hat gemeinsam mit den Agaplesion-Frankfurter-Diakonie- Kliniken eine aktualisierte Fassung ihrer DVD „Wie erstelle ich meine Patientenverfügung?“ herausgegeben. Die Beiträge der DVD berücksichtigen die neue Rechtslage vom 1. September 2009. Die beiliegende Broschüre fasst die wichtigsten Punkte der Gesetzeslage zusammen. Darüber hinaus gibt ein Interview mit der ehemaligen Bundesjustizministerin Brigitte Zypries einen Überblick über die Thematik. Die DVD darf bei unentgeltlichen Veranstaltungen (etwa im Rahmen von Fortbildungen oder Informationsveranstaltungen) öffentlich gezeigt werden.

Zunächst führt ein 20-minütiger Film, der im Markus-Krankenhaus gedreht wurde, in das Thema ein. Einzelne Szenen, etwa auf der Intensivstation, wurden nachgestellt, um dem Zuschauer unterschiedliche Entscheidungssituationen im Krankenhaus zu verdeutlichen. Im zweiten Teil sind Redebeiträge aus dem mehrmals jährlich im Markus-Krankenhaus stattfindenden Patientenseminar zur Patientenverfügung enthalten.

Anzeige

Die DVD richtet sich an alle interessierten Personen, die sich mit einer Patientenverfügung beschäftigen wollen. Hausärzte können sie an interessierte Personen weitergeben. In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen kann das Medium Anregungen zur Durchführung von Veranstaltungen geben.

Der DVD liegt allerdings kein Formular für eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht bei. In den Filmbeiträgen wird auf die Broschüre des Bayerischen Ministeriums der Justiz zurückgegriffen, deren Formulare in ganz Deutschland gelten. Die DVD kann für fünf Euro (zuzüglich drei Euro für Porto/Verpackung) gegen Rechnung bestellt werden bei: Patientenakademie Markus-Krankenhaus, Petra Esch-Pohl, Telefon: 069 95332020, E-Mail: bestellung@fdk.info. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema