ArchivDeutsches Ärzteblatt30/2010Beschluss des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V zur Änderung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) in seiner 228. Sitzung am 1. Juli 2010

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Beschluss des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V zur Änderung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) in seiner 228. Sitzung am 1. Juli 2010

Dtsch Arztebl 2010; 107(30): A-1486

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

mit Wirkung zum 1. Oktober 2010

1. Aufnahme einer Leistung nach der Gebührenordnungsposition 01833 im Rahmen der Empfängnisregelung in den Abschnitt 1.7.5

01833 Varicella-Zoster-Virus-Antikörper-Nachweis bei ungeklärter Immunitätslage im Rahmen der Empfängnisregelung (mindestens IgG-Nachweis),

Anzeige

einmal im Krankheitsfall 300 Punkte

Die Gebührenordnungsposition 01833 ist nicht neben der Gebührenordnungsposition 32629 berechnungsfähig.

2. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 01833 in die Präambel 1.7 Nr. 3, in die Präambel 8.1 Nr. 4, Präambel 12.1 Nr. 2, Präambel 31.2.1 Nr. 8, Präambel 31.6.1 Nr. 1 und Präambel 36.2.1 Nr. 4

3. Aufnahme der Gebührenordnungsposition 01833 in Anhang 3 zum EBM

Protokollnotizen:

1. Die Vergütung der Gebührenordnungsposition 01833 erfolgt bis zum 30. 9. 2012 außerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung gemäß § 87a Abs. 3 SGB V. Der Bewertungsausschuss wird während dieses festgelegten Zeitraumes prüfen, wann und ggf. wie die Leistung in die morbiditätsbedingte Gesamtvergütung überführt wird.

2. Die Rechnungslegung der Gebührenordnungsposition 01833 erfolgt im Formblatt 3, Kontenart 530, Kapitel 1, Abschnitt 7, Unterabschnitt 5, Ebene 6.

Vorbehalt:

Die Bekanntmachungen erfolgen gemäß § 87 Abs. 6 SGB V unter dem Vorbehalt der Nichtbeanstandung durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG). 

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema