ArchivDeutsches Ärzteblatt39/1997Psy-chotechniken, die neuen Verführer

SPEKTRUM: Bücher

Psy-chotechniken, die neuen Verführer

Weber, Michael M.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Psychotechniken Warnung
Michael M. Weber: Psy-chotechniken, die neuen Verführer. Christiana-Verlag, Stein am Rhein (Schweiz), 1997, 274 Seiten, broschiert, 25 DM
Diese Neuerscheinung, eine Aufklärungsfibel über "Gruppendynamik als programmierte Zerstörung von Kirche und Kultur", ist ein wertvoller, wissenschaftlich fundierter Beitrag zur Abwehr neuer Formen von Desorientierungsmethoden in der Gesellschaft der Gegenwart.
In einer Zeit, in der die Sekten blühen, zeigt diese Studie aber auch sehr anschaulich, wie die psychische Verunsicherung und Verführung nicht immer auf dem institutionellen Weg auftritt, sondern sich unterschwellig in ganz althergebrachten, ja sogar konservativen Strukturen unmerklich ausbreitet. Solche Psychotechniken werden leider, sozusagen als Trojanisches Pferd, in die Kirchen eingeschleust, auch in die Seelsorge-Ausbildung der katholischen Kirche.
Ein wichtiger Gesichtspunkt dieser Studie ist letztlich die Warnung vor der Psychologisierung aller Menschen, wie sie heute nicht nur in den meisten Boulevard-Zeitschriften Mode geworden ist.
Hannes Sauter-Servaes,
Singen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote