ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2010Mediathek: Fortbildungsfilme zu Hygienethemen

MEDIEN

Mediathek: Fortbildungsfilme zu Hygienethemen

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Händedesinfektion zählt zu den Standardthemen der Hygiene. Foto: BODE Chemie GmbH
Die Händedesinfektion zählt zu den Standardthemen der Hygiene. Foto: BODE Chemie GmbH

Fortbildungsfilme sind ein wichtiges Werkzeug in Hygieneschulungen. Die Bode Chemie, Hamburg, bietet seit Jahren neben Fachbroschüren zu Erregern und Desinfektionsverfahren, Büchern und Veranstaltungen auch Schulungsfilme zu Hygienethemen an – ein Service, den die 100-prozentige Tochter der Paul Hartmann AG, Heidenheim, jetzt erweitert hat: Die Schulungsfilme stehen in der neu eingerichteten Mediathek unter www.bode-chemie.de kostenfrei zum Download zur Verfügung. Interessenten können die folgenden Filme abrufen:

  • Hygienische Händedesinfektion
  • Chirurgische Händedesinfektion
  • Hygienische Aufbereitung von flexiblen Endoskopen
  • Multiresistenter Staphylococcus aureus – MRSA.

Die Filme spiegeln den aktuellen Stand der Hygieneempfehlungen wider und zeigen komprimiert und anschaulich, worum es bei den einzelnen Hygienethemen geht und wie sich die geltenden Hygieneanforderungen in die Praxis umsetzen lassen. Der Fortbildungsfilm zum Thema „Multiresistenter Staphylococcus aureus“ bietet darüber hinaus – je nach Bereich – einzeln auswählbare Filme, unter anderem zum MRSA-Management in Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen sowie in der Arztpraxis. Zusätzliche Unterstützung bietet die Anwendersoftware „MRSA-Organizer“, die in der Mediathek ebenfalls kostenfrei heruntergeladen werden kann. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote