ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2010Medizinrechts-Beratungsnetz: Neuer Online-Service

BERUF

Medizinrechts-Beratungsnetz: Neuer Online-Service

Dtsch Arztebl 2010; 107(33): [111]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Auf der Website www.medizinrechts-beratungsnetz.de können Patienten und Ärzte, die medizinrechtlichen Rat suchen, Beratungsscheine nun auch online anfordern. Dafür geben Ratsuchende im Online-Anforderungsmodul ihren Namen, die Adresse sowie das medizinrechtliche Problemfeld, für das sie Beratung suchen, ein. Der Beratungsschein mit den Kontaktdaten eines Vertrauensanwalts in Wohnortnähe geht ihnen dann innerhalb weniger Tage per Post zu.

Träger des Medizinrechts-Beratungsnetzes ist der Medizinrechtsanwälte e.V. Das juristische Orientierungsgespräch zum Beispiel bei Fragen zur Arzthaftung, zum Arbeits- und Berufsrecht sowie bei Zulassungs- und Gebührenfragen ist kostenlos. Beratungsscheine gibt es ferner weiterhin unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 0732483, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr oder online unter: www.medizinrechts-beratungsnetz.de/bera tungsschein-anfordern. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema