ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/2010Filmkalender: Im Kino andere Welten entdecken

KULTUR

Filmkalender: Im Kino andere Welten entdecken

Dtsch Arztebl 2010; 107(34-35): A-1643 / C-1436

Schuchart, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Drei unterhaltsame Buchverfilmungen und eine preisgekrönte Doku – das Deutsche Ärzteblatt stellt alle vier Wochen eine Auswahl sehenswerter Neustarts vor.

Thriller

Ab 16. September:

Anzeige

The American

Foto: Tobis
Foto: Tobis

Keine schlechte Mischung: Romantik und Action in Verbindung mit tiefgründigen Betrachtungen über das Leben. Der Amerikaner Jack (Bild: George Clooney) ist ein Profikiller, ein Meisters seines Fachs. Um einen letzten Auftrag für seinen Kontaktmann Larry (Bruce Altman) zu erledigen, lässt er sich in einem verschlafenen italienischen Nest nieder. Anfangs hat der notorische Einzelkämpfer, der überall Gefahr und Verrat wittert, kein Auge für den Reiz von Land und Leuten. Doch allmählich entwickelt sich eine Freundschaft mit dem Pfarrer des Orts (Paolo Bonacelli). Als er sich auch noch in die schöne Dorfbewohnerin Clara (Violante Placido) verliebt, beginnt Jack erstmals in seinem Leben aus dem Schatten der Unsichtbarkeit herauszutreten. Doch in dem Moment, als er sein Schutzschild ablegt, droht ihn sein Beruf einzuholen. Der Film basiert auf dem Roman „A Very Private Gentleman“ von Martin Booth, der am 1. September auf Deutsch erscheint („The American“, 400 Seiten, Rororo, 9,95 Euro).

USA 2010, 106 Min.

Ab 23. September:

The Town

Eine weitere Literaturverfilmung: Die Vorlage lieferte Chuck Hogans Bestseller „The Prince of Thieves“ (Deutsch: „Endspiel“, 608 Seiten, Heyne, 9,95 Euro). Ben Affleck, der vor zwei Jahren mit „Gone Baby, Gone“ sein beachtliches Regiedebüt hatte, schrieb am Drehbuch mit, führte Regie und übernahm die Hauptrolle. In der Rolle des Bankräubers Doug MacRay findet er bei einem Überfall in Boston Gefallen an einer Geisel (Rebecca Hall). Wenig später laufen sich die beiden wieder über den Weg und verlieben sich – die traumatisierte Bankmanagerin weiß aber nicht, wem sie da ihr Herz schenkt. Auch FBI-Agent Frawley (Jon Hamm) hat ein Auge auf die Zeugin geworfen.

USA 2010, 118 Min. (FSK: 12)

Drama

Ab 23. September:

Eat Pray Love

2006 kam in den USA ein Buch heraus, das 158 Wochen lang auf der Bestsellerliste der „New York Times“ stand: Die Memoiren von Elizabeth Gilbert, die mit dem Vorschuss für den Titel eine Reise durch Italien, Indien und Bali finanzierte, um sich auf Sinnsuche zu begeben. In der Verfilmung verkörpert Julia Roberts jene Autorin jenseits der dreißig namens Elizabeth Gilbert. Eigentlich hat sie alles, was
sie sich nur wünschen kann: Erfolg als Schriftstellerin, einen Mann, ein Haus. Und doch findet sie keine Erfüllung. Der Plan lautet daher schlicht: „Eat Pray Love“, wobei sie in Italien die Kunst des Genießens entdeckt, in Indien die Meditation und auf Bali wahre Liebe. In weiteren Rollen: Javier Bardem und Richard Jenkins.

USA 2010, 140 Min.

Dokumentation

Ab 9. September:

PianoMania

Man muss kein Liebhaber klassischer Musik sein, um diese erfrischende, mehrfach preisgekrönte Dokumentation zu mögen. Denn es geht weniger um das Wesen von Tönen als vielmehr um die Leichtigkeit und Freude, mit der sich die gut gelaunten Protagonisten ihrer Suche nach dem perfekten Klang widmen. Der Film porträtiert den passionierten Steinway-Klavierstimmer Stefan Knüpfer, von dem man sagt, dass er die Töne atmen höre. Der berühmte Pianist Pierre-Laurent Aimard möchte mit ihm Bachs „Kunst der Fuge“ aufnehmen. Die Liebe zur Perfektion und der genialische Hang zu einem kleinen bisschen Wahnsinn machen die Zusammenarbeit nicht gerade einfach.

Österreich/Deutschland 2009, 96 Min.

Sabine Schuchart

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema