Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Priv.-Doz. Dr. med. Christopher Altgaßen (48), Klinikdirektor des St.-Elisabeth-Krankenhauses Köln-Hohenlind, Fachbereich Frauenheilkunde und Geburtshilfe, ist zum außerplanmäßigen Professor der Universität zu Lübeck ernannt worden.

Prof. Dr. med. Dirk Breitmeier (44), bisher Medizinische Hochschule Hannover, hat den Ruf auf die W-2-Professur für Forensische Wissenschaften an die Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz angenommen.

Prof. Dr. med. Thomas Meinertz (65), Direktor der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie und Mitglied der Zentrumsleitung am Universitären Herzzentrum Hamburg, ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Herzstiftung gewählt worden. Er löst Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Becker (75), Kardiologe aus Hanau, ab.

Prof. Dr. med. Bernd Richter (55), Abteilung für Allgemeinmedizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, ist zum außerplanmäßigen Professor ernannt worden.

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Otmar Schober (62), Direktor der Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Münster, wurde zum Präsidenten der „German Japanese Radiological Affiliation“ gewählt.

Priv.-Doz. Dr. med. Herbert Sperling (46), Chefarzt der Klinik für Urologie der Kliniken Maria-Hilf GmbH, ist zum außerplanmäßigen Professor der Universität Duisburg-Essen ernannt worden. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote