VARIA: Wirtschaft - Recht und Steuer

Geld zurück

Buner, Wiebke

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ein Makler kann ausnahmsweise verpflichtet sein, die Provision für den Verkauf eines Hauses zurückzuzahlen. Dies gilt, wenn der Käufer den Kaufvertrag rückgängig macht, weil das Grundstück - entgegen der Zusicherung - nicht schuldenfrei übergeben wurde. (Bundesgerichtshof, Az.: III ZR 81/96) WB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote