MEDIZIN: Statistik-Quiz

Überlebenszeit

Dtsch Arztebl Int 2010; 107(37): 646

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Im Rahmen einer Studie wurden Remissions-Überlebenszeiten von Krebspatienten bestimmt. Die eine Hälfte der Patienten hat die Standard-therapie erhalten, die andere Hälfte eine neuartige Therapie. Die Variable von Interesse ist „Behandlungsstatus“ (BS = 0, falls Standardtherapie, BS = 1, falls neue Therapie).

Sowohl für die Standardtherapiegruppe als auch für die Patientengruppe mit der neuartigen Therapie sind bereits die log-log-Kaplan-Meier-Kurven gegen den Logarithmus log(t) der Zeit aufgetragen worden. Dabei ist ersichtlich, dass beide Kurven in sehr guter Näherung Geraden sind, die jedoch sehr deutlich nicht parallel zueinander verlaufen.

Welche Interpretation lässt dieses grafische Ergebnis zu?

a) Die Hazards beider Gruppen folgen einem Weibull-Model,l und die Hazard Ratio (das heißt der Quotient der Hazards der beiden Gruppen) ist zeitunabhängig.

b) Die Hazards der beiden Gruppen sind zeitunabhängig.

c) Die Hazard Ratio ist zwar zeitunabhängig, aber die Hazards folgen keinem Weibull-Modell.

d) Die Hazards beider Gruppen folgen zwar einem Weibull-Modell; aber die Hazard Ratio ist zeitabhängig.

e) Die Hazard Ratio ist weder zeitunabhängig, noch folgen die Hazards einem Weibull-Modell.

Die Quiz-Fragen wurden vom IMBEI, Mainz, zur Verfügung gestellt.



Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema