ArchivDeutsches Ärzteblatt37/2010Fortbildungsseminar „Medizin und Ökonomie“

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundesärztekammer

Fortbildungsseminar „Medizin und Ökonomie“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

vom 4. bis 8. Oktober – Bundesärztekammer, Berlin

Themen: Ökonomische Rahmenbedingungen des deutschen Gesundheitswesens ● Einführung in die Grundlagen der Betriebswirtschaft ● Change Management ● Gesetzliche Rahmenbedingungen der stationären Versorgung in Deutschland ● Zukunft der stationären Versorgung; Entwicklung der Trägerstrukturen, wirtschaftliche Aspekte ● Zukunft und Aufbau der Selbstverwaltung – Herausforderungen an die Ärztekammern ● Medizinisch und ökonomisch relevante Entwicklungen auf europäischer Ebene ● MDK-Prüfung, Stichproben ● Grundlagen und Besonderheiten der Finanzierung im stationären Sektor G-DRG Fallpauschalenvergütung ● Rahmen ärztlicher Tätigkeit – Normen, Umsetzungen, praktische Tipps ● Arbeiten in Medizinischen Versorgungszentren ● Round-Table-Gespräch zu den Perspektiven des Gesundheitswesens aus gesundheitsökonomischer und ärztlicher Sicht

Zertifizierung: Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Berlin mit 47 Fortbildungspunkten anerkannt.

Anzeige

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Bundesärztekammer, Dezernat 1, Leiterin Frau Dr. Engelbrecht, Telefon: 030 400456-410, E-Mail: cme@baek.de. 

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote