Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

In dem Beitrag „Perinatale Probleme von Mehrlingen“ von Joachim W. Dudenhausen und Rolf F. Maier, abgedruckt im Deutschen Ärzteblatt vom 24. September 2010 (Heft 38), heißt es auf der Seite 663 im Institutsverweis fälschlicherweise:

„Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinik Magdeburg, Prof. Dr. med. Maier“.

Der Institutsnachweis sollte korrekterweise folgendermaßen lauten:

„Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinik Marburg, Prof. Dr. med. Maier“.

MWR

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote