ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2010Statistische Signifikanz und klinische Relevanz

MEDIZIN: Statistik-Quiz

Statistische Signifikanz und klinische Relevanz

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Für zwei verschiedene Transplantationsmethoden wurden die jeweiligen Abstoßungsraten nach sechs Monaten ermittelt. Für die Differenz der Abstoßungsraten wurde das 95%-Konfidenzintervall bestimmt. Betrachten Sie folgende Situationen (die Klammern stellen die Grenzen des Konfidenzintervalls dar, der senkrechte Strich den Mittelwert)

Wenn eine Abweichung der Abstoßungsraten von weniger als 3% als klinisch nicht relevant betrachtet wird und ein Signifikanzniveau von 5% gewählt wird, welche der obigen Situationen ist dann signifikant und relevant?

a) 1

b) 2

c) 3

d) 4

Die Quiz-Fragen wurden vom Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI), Mainz, entwickelt.



Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote