ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2010Statistische Signifikanz und klinische Relevanz

MEDIZIN: Statistik-Quiz

Statistische Signifikanz und klinische Relevanz

Dtsch Arztebl Int 2010; 107(43): 766

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Für zwei verschiedene Transplantationsmethoden wurden die jeweiligen Abstoßungsraten nach sechs Monaten ermittelt. Für die Differenz der Abstoßungsraten wurde das 95%-Konfidenzintervall bestimmt. Betrachten Sie folgende Situationen (die Klammern stellen die Grenzen des Konfidenzintervalls dar, der senkrechte Strich den Mittelwert)

Wenn eine Abweichung der Abstoßungsraten von weniger als 3% als klinisch nicht relevant betrachtet wird und ein Signifikanzniveau von 5% gewählt wird, welche der obigen Situationen ist dann signifikant und relevant?

a) 1

b) 2

c) 3

d) 4

Die Quiz-Fragen wurden vom Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI), Mainz, entwickelt.



Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema