ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2010Beschluss des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V zur Änderung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) in seiner 235. Sitzung am 24. September 2010

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Beschluss des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V zur Änderung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) in seiner 235. Sitzung am 24. September 2010

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

mit Wirkung zum 1. Oktober 2010

1. Änderung der Legende der Gebührenordnungsposition 01750

01750 Röntgenuntersuchung beider Mammae in zwei Ebenen (cranio-caudal, medio-lateral-oblique) im Rahmen des Programms zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie-Screening

Obligater Leistungsinhalt

– Röntgenuntersuchung beider Mammae in zwei Ebenen (cranio-caudal, medio-lateral-oblique)

– Überprüfungen vor Erstellung der Screening-Mammographieaufnahmen

– Erstellung der Screening-Mammographieaufnahmen

– Organisation der Beurteilung der Screening-Mammographieaufnahmen

– Ergänzende ärztliche Aufklärung

– Organisation und Durchführung der Qualitätssicherungsmaßnahmen

Fakultativer Leistungsinhalt

– Durchführung der Konsensuskonferenz

– Durchführung der multidisziplinären Fallkonferenzen

– Eintragung(en) in ein Röntgennachweisheft

1630 Punkte

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote