ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2010Orthopädie/Unfallchirurgie: Mehr als 100 Themen

MEDIEN

Orthopädie/Unfallchirurgie: Mehr als 100 Themen

Dtsch Arztebl 2010; 107(44): A-2179 / B-1889

Wallny, Thomas

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

In alphabetischer Reihenfolge werden zu mehr als 100 Themen aus Orthopädie und Unfallchirurgie diagnostische oder therapeutische Hinweise, manchmal sogar Lösungen für Alltagsprobleme gegeben. Von A wie „adhäsive Kapsulitis, sichere Mobilisation“ bis zu „Zervikalsyndrom, sichere Injektion“ wird ein breites Spektrum abgehandelt. Dabei ist der Ablauf immer gleich: Farblich unterschiedlich unterlegt wird das Ziel, das Problem und die Lösung beziehungsweise Alternativen auf zwei bis drei Seiten im Kitteltaschenformat präsentiert, gegebenenfalls wird Literatur benannt.

Das Buch wendet sich an Ärzte in Ausbildung und solche, die niemals aufhören wollen zu lernen. Es kann und will kein Lehrbuch ersetzen, ist aber zum schnellen Nachschlagen für den „Praktiker“ gut geeignet. Thomas Wallny

Anzeige

Christian H. Siebert, Klaus Birnbaum, Karl-Dieter Heller: Tipps und Tricks für den Orthopäden und Unfallchirurgen. Problemlösungen von A bis Z. Reihe: Tipps und Tricks, 2. Auflage. Springer, Berlin, Heidelberg 2010, 387 Seiten, Softcover, 29,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema