PREISE

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2010; 107(44): A-2182 / B-1892 / C-1864

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Niedersächsischer Krebspreis – ausgeschrieben vom Berufsverband der Niedergelassenen Internistischen Onkologen Niedersachsen, Dotation: 10 000 Euro. Mit dem Förderpreis sollen onkologische Schwerpunktpraxen und/oder gemeinnützige onkologische Projekte, die sich in besonderem Maß in der ambulanten Betreuung und Unterstützung von Krebspatienten ausgezeichnet haben, unterstützt werden. Einsendeschluss ist der 15. November. Weitere Informationen im Internet unter: www.nio-niedersachsen.de.

Nachwuchsförderpreise Schmerz – ausgeschrieben von der Firma Janssen-Cilag, Dotationen: 5 000 Euro, 2 000 Euro und 1 000 Euro, für Wissenschaftler, die praxisbezogene Forschung betreiben. Eingereicht werden können innovative Forschungsarbeiten und Projekte, die zum Beispiel neue Methoden einsetzen oder bereits etablierte Verfahren auf neue Art und Weise kombinieren. Einsendeschluss ist der 15. Dezember. Weitere Informationen zur Bewerbung im Internet unter www.janssen-cilag.de.

Coolidge Award 2011 – ausgeschrieben von dem Unternehmen GE Healthcare, Dotation: 15 000 Euro. Um diesen Preis bewerben können sich alle Radiologen und in der Radiologie tätigen Wissenschaftler, die unter 38 Jahre alt sind. Das Thema ihrer Studie kann in einem beliebigen Bereich der radiologischen bildgebenden Diagnostik angesiedelt sein. Bewerbungen bis zum 28. Januar 2011 an: GE Healthcare, Dr. Ulrich Fell, Oskar-Schlemmer-Straße 11, 80807 München. Weitere Informationen unter www.gehc.de/coolidge-award.

Anzeige

Förderpreis der Deutschen Kinderkrebsstiftung – ausgeschrieben für Nachwuchswissenschaftler aus dem Bereich pädiatrische Onkologie, die ein Forschungsprojekt in ihrem Fachgebiet durchführen möchten. Der Preisträger erhält ein Stipendium, das ihm einen Forschungsaufenthalt an der Institution seiner Wahl ermöglicht. Alle weiteren Informationen finden Sie im Internet unter www.kinderkrebsstiftung.de/forschung/ausschreibungen.html. Bewerbungen bis zum 15. Februar 2011 an: Renate Heymans, Leitung des Bereichs Projektförderung Forschung, Deutsche Kinderkrebsstiftung, Adenauerallee 134, 53113 Bonn, E-Mail: heymans@kinderkrebsstif tung.de. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema