ArchivDeutsches Ärzteblatt45/2010Maßzahl der Urteilerübereinstimmung bei 2 Beurteilern

MEDIZIN: Statistik-Quiz

Maßzahl der Urteilerübereinstimmung bei 2 Beurteilern

Dtsch Arztebl Int 2010; 107(45): 798

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Es soll überprüft werden, wie groß die Übereinstimmung zweier verschiedener Beurteiler bezüglich der Einschätzung von Tumoren hinsichtlich ihres Tumor-Gradings ist (Interrater-Reliabilität).

Welche der folgenden Aussagen ist richtig?

a) Als Zusammenhangsmaß eignet sich der Korrelationskoeffizient nach Pearson.

b) Um die Größe des Zusammenhangs festzustellen, sollte ein Chi-Quadrat-Test berechnet werden.

c) Als Zusammenhangsmaß eignet sich Cohens Kappa.

d) Um die Größe des Zusammenhangs festzustellen, genügt es, die relativen Häufigkeiten der einzelnen Methoden
miteinander zu vergleichen.

Die Quiz-Fragen wurden vom Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI), Mainz, entwickelt.



Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema