Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In Rom wurde am 29. Mai eine Deutsch-Italienische, Italienisch-Deutsche Arbeitsrunde zur Seelenheilkunde gegründet, die den interkollegialen Austausch zwischen italienischen und deutschen Wissenschaftlern vertiefen soll. Kontakt: Dr. I. Hinnental Mandelli, Psychiatrische Universitätsklinik, Köln, Gleueler Straße, 50931 Köln, oder G. Wahl, Facharzt für Psychiatrie/Psychotherapie, Kornstraße 19, 88427 Reichenbach.


Im Rahmen des "1st European Safe Community Network Meeting" im Juni in Falköping, Schweden, haben 41 Ärzte aus 21 Ländern eine Arbeitsgruppe gegründet. Ziel sei es, ein gesundheitspolitisches Konzept zur europaweiten Prävention vermeidbarer Arbeits-, Haushalts- und Verkehrsunfälle sowie zur Suizidprophylaxe zu entwickeln. Kontakt: V.I.B. Vorstand, Wackenroderweg 17, 31303 Burgdorf. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote