ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2010Orthopädie: Umfassender Leitfaden

MEDIEN

Orthopädie: Umfassender Leitfaden

Dtsch Arztebl 2010; 107(46): A-2294 / B-1984 / C-1948

Krüger, Anja

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Durch die Zunahme des Lebensalters steigt auch die Wahrscheinlichkeit, die Verschleißerkrankung an Gelenken zu erleben. Hier wird nun auf 308 Seiten in 19 Kapiteln das Thema Arthrose von allen Seiten beleuchtet. Epidemiologie, Morphologie und Pathologie führen in das Thema ein. Die Grundlagen der Arthroseentwicklung und die konservative Therapie mit Physiotherapie, Medikamenten (oral oder intraartikulär) sowie die ernährungsmedizinischen Aspekte der Arthrosetherapie werden ausführlich behandelt und – sofern vorhanden – auch wissenschaftlich belegt. Ebenfalls die evidenzbasierte Sporttherapie mit den sensomotorischen Grundlagen ist anschaulich geschildert. Man findet auch ein Konzept für häusliche Behandlungsstrategien in Eigenverantwortung des Patienten sowie ein Kapitel über naturheilkundliche Therapieansätze und über Akupunktur. Die Empfehlungen der European League Against Rheumatism werden kurz zusammengefasst. Ein Kapitel über die Abrechnung der konservativen Arthrosetherapie und das Konzept der Gelenkschule beenden den 203 Seiten umfassenden nicht operativen Teil des Buches.

Die operativen Maßnahmen werden in die gelenkerhaltenden Operationen unter Einschluss der chondralen Rekonstruktion und die verschiedenen Möglichkeiten des endoprothetischen Gelenkersatzes für die Gelenke Hüfte, Knie, oberes Sprunggelenk und Schulter unterteilt. Die operativen Möglichkeiten werden anschaulich dargestellt und systematisch aufeinander aufbauend beschrieben. Ergänzend befindet sich im hinteren Einband eine CD mit dem Titel „Spezielle Bewegungsübungen für Arthrose-Patienten“.

Anzeige

Mit dem Buch „Management der Arthrose“ erhält man einen umfassenden Leitfaden für die Behandlung des arthrosekranken Patienten, wobei das Thema von allen Seiten ausführlich und kompetent besprochen wird. Unter Beachtung der Empfehlungen und Hinweise scheint es tatsächlich möglich, das Krankheitsbild der Arthrose in gewissem Maß zu managen. Anja Krüger

Jörg Jerosch, Jürgen Heisel: Management der Arthrose. Innovative Therapiekonzepte. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2010, 308 Seiten, broschiert, 69,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema