ArchivDeutsches Ärzteblatt47/2010Multiplikationssatz für Wahrscheinlichkeiten

MEDIZIN: Statistik-Quiz

Multiplikationssatz für Wahrscheinlichkeiten

Dtsch Arztebl Int 2010; 107(47): 840

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Wenn eine Münze zweimal hintereinander geworfen wird, gilt:

a) die Wahrscheinlichkeit, dass zweimal Kopf auftritt, liegt bei 25 %

b) die Wahrscheinlichkeit, dass zweimal Zahl auftritt, liegt bei 75 %

c) die Wahrscheinlichkeit, dass zweimal die gleiche Seite auftritt, ist kleiner als die Wahrscheinlichkeit, dass unterschiedliche Seiten geworfen werden.

Welche Aussage ist richtig?

a), b) oder c)

Die Quiz-Fragen wurden vom Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI), Mainz, entwickelt.



Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema