ArchivDeutsches Ärzteblatt47/2010Multiplikationssatz für Wahrscheinlichkeiten

MEDIZIN: Statistik-Quiz

Multiplikationssatz für Wahrscheinlichkeiten

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Wenn eine Münze zweimal hintereinander geworfen wird, gilt:

a) die Wahrscheinlichkeit, dass zweimal Kopf auftritt, liegt bei 25 %

b) die Wahrscheinlichkeit, dass zweimal Zahl auftritt, liegt bei 75 %

c) die Wahrscheinlichkeit, dass zweimal die gleiche Seite auftritt, ist kleiner als die Wahrscheinlichkeit, dass unterschiedliche Seiten geworfen werden.

Welche Aussage ist richtig?

a), b) oder c)

Die Quiz-Fragen wurden vom Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI), Mainz, entwickelt.



Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote