Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Martin-Kirschner-Preis – ausgeschrieben von der Arbeitsgemeinschaft südwestdeutscher Notärzte (agswn), Dotation: 2 500 Euro, für Originalarbeiten, die sich wissenschaftlich mit Fragen der Notfallmedizin in Deutschland auseinandersetzen. Einsendeschluss ist der 30. Dezember. Bewerbungen an: Arbeitsgemeinschaft südwestdeutscher Notärzte (agswn), Rita-Maiburg-Straße 2, 70794 Filderstadt. Weitere Informationen im Internet unter: www.agswn.de.

Doktorandenpreis Pneumologie – ausgeschrieben von der Deutschen Lungenstiftung, Dotation: 4 000 Euro, gestiftet von der Firma Boehringer-Ingelheim-Pharma, für die beste klinische und für die beste experimentelle Dissertation auf dem Gesamtgebiet der Pneumologie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (bis 35 Jahre). Einsendeschluss ist der 21. Januar 2011. Bewerbungen an: Deutsche Lungenstiftung, Prof. Harald Morr, Herrenhäuser Kirchweg 5, 30167 Hannover. Weitere Informationen im Internet unter: www.lungenstiftung.de.

Astellas-Forschungspreis Dermatologie – ausgeschrieben von der Astellas-Pharma GmbH, Dotation: insgesamt 7 500 Euro, für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zu entzündlichen Hauterkrankungen. Bewerbungen (bis zum 31. Januar 2011) an: Astellas-Pharma GmbH, Astellas-Forschungspreis Dermatologie, Dr. Kersten Walter, Georg-Brauchle-Ring 64–66, 80992 München, E-Mail-Adresse: Forschungspreis@de. astellas.com. Informationen im Internet unter: www.astellas.de. EB

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote