Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Dr. phil. Siegfried Borelli (86), München/Davos, wurde vom Bundesvorstand des Hartmannbundes – Verband der Ärzte Deutschlands anlässlich seiner Jahreshauptversammlung in Potsdam mit der Hartmann-Thieding-Medaille ausgezeichnet. Damit wurden seine Verdienste um die deutsche Ärzteschaft und um den Hartmannbund gewürdigt. Darüber hinaus ist Borelli von der Dermatovenerologischen Gesellschaft der Tschechischen Republik zum Ehrenmitglied ernannt worden.

Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe (60), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie und Leiter des Schmerzzentrums Göppingen, ist mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote