SUPPLEMENT: PRAXiS

Heimdiagnostik-Equipment

Dtsch Arztebl 2010; 107(49): [29]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
  • Das Telemedizinunternehmen Body Tel Europe GmbH hat seine Palette telemedizinischer Heimdiagnostikgeräte um „PressureTel“ für Blutdruck (systolisch/diastolisch) und Puls sowie „WeightTel“ für Gewicht erweitert (www.bodytel.com). Wie schon beim Blutzuckermonitoring- und Diabetesmanagementsystem „GlucoTel“ werden die gemessenen Werte des Oberarm-Blutdruckmessgeräts und der Waage automatisch über Bluetooth an das Mobiltelefon des Anwenders geschickt und dann weiter an eine elektronische Gesundheitsakte oder in das persönliche Online-Tagebuch des Patienten. Dort werden die Informationen sicher gespeichert. Damit entsteht ein Selbstmanagementsystem, das die medizinische Behandlung unterstützen kann. Zusatzinformationen wie Medikationen oder andere Ereignisse (etwa Stress, Sport) können mobil über das Handy oder online über den PC eingegeben werden. Nur der Patient und von ihm autorisierte Personen können die Patientendaten einsehen. Messwerte und Zusatzinformationen werden grafisch aufbereitet und sind statistisch auswertbar. Optional kann bei einem Über- oder Unterschreiten definierter Grenzwerte automatisiert ein Alarm etwa per SMS oder E-Mail an eine betreuende Person geschickt werden. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote