ArchivDeutsches Ärzteblatt41/1997Niedersachsen: Streit um Honorarzahlungen der Ersatzkassen

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Niedersachsen: Streit um Honorarzahlungen der Ersatzkassen

Maus, Josef

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS HANNOVER. Die Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen protestiert gegen Honorarverluste im ersten Quartal dieses Jahres. In einer Entschließung der Delegierten ist von dramatischen Honorareinbrüchen die Rede, deren Ursache in einer "unversöhnlichen Haltung der Ersatzkassen" zu sehen sei. Die Ver­tre­ter­ver­samm­lung wirft den Ersatzkassen vor, die Zahlungen für neu hinzugewonnene Mitglieder zu verweigern.
Die Lage der Vertragsarztpraxen, heißt es in der Entschließung weiter, habe sich derart verschlechtert, daß die medizinische und medikamentöse Versorgung der Versicherten dieser Kassengruppe in der bisherigen Form nicht mehr gewährleistet werden könne. JM

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote