PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2010; 107(49): A-2457 / B-2129 / C-2089

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Ernst Beinder (51), zuvor Universitätsspital Zürich, ist neuer Direktor der Geburtsmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Er besetzt ab sofort die W-3-Professur für Geburtsmedizin, die mit der Leitung der Geburtshilfe an den zwei Standorten Campus Mitte und Virchow-Klinikum verbunden ist. Damit tritt er die Nachfolge des im März emeritierten Prof. Dr. med. Joachim W. Dudenhausen (67) an.

Prof. Dr. med. Norbert H. Brockmeyer (58), Leiter des Hauttumorzentrums der Ruhr-Universität Bochum und des Zentrums für sexuelle Gesundheit, Direktor für Forschung und Lehre der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Ruhr-Universität Bochum, ist zum Vorsitzenden der Deutschen STD-Gesellschaft gewählt worden. Deren Ziel ist die Bekämpfung sexuell übertragbarer Krankheiten.

Prof. Dr. med. Torsten Doenst (41), zuvor Herzzentrum der Universität Leipzig, ist neuer Direktor der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Jena.

Anzeige

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Jürgen Hoffmann (45), Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Tübingen, hat den Ruf auf die W-3-Professur für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie an der Universität Heidelberg angenommen. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema