PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2010; 107(50): A-2511 / B-2183 / C-2139

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Peter Angele (43), Oberarzt in der Abteilung für Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Regensburg, hat den Ruf auf eine W-2-Professur (Stiftungsprofessur) für Unfallchirurgie mit dem Schwerpunkt Regenerative Gelenkchirurgie in Regensburg angenommen.

Der Allgemeinarzt Dr. med. Wolfgang-Axel Dryden (61), Kamen, ist neuer Erster Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe. Er tritt die Nachfolge von Dr. med. Ulrich Thamer (66) an, der nicht mehr zur Wahl antrat. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Dr. med. Gerhard Nordmann (61), Facharzt für Augenheilkunde aus Unna, gewählt. Weiteres Vorstandsmitglied ist Dr. rer. soc. Thomas Kriedel (61), Diplom-Volkswirt.

Der Gynäkologe Dr. med. Hans-Joachim Helming (57), Belzig, ist in seinem Amt als Vorsitzender des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg bestätigt worden. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Dipl.-Med. Andreas Schwark (51), Allgemeinarzt aus Bernau, und MUDr./CS Peter Noack (53), Chirurg aus Cottbus, gewählt.

Anzeige

Prof. Dr. med. Reinhard Hoffmann (53), Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Frankfurt am Main, ist zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie gewählt worden. Hoffmann fungiert zudem in seinem Amtsjahr in Personalunion auch als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema