ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2010Anästhesiologie: Mutiger Beitrag zur Fehlerkultur

MEDIEN

Anästhesiologie: Mutiger Beitrag zur Fehlerkultur

Dtsch Arztebl 2010; 107(51-52): A-2564 / B-2230 / C-2186

Gottschalk, André

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Im Gegensatz zu den üblichen Lehrbüchern geht das Buch von Hübler und Koch einen anderen Weg. Anhand von insgesamt 30 Fallbeispielen aus dem anästhesiologischen Arbeitsalltag werden Komplikationen und deren Management dargestellt. Darüber hin- aus werden im Buch jedoch auch individuelle Fehler, die zu den Komplikationen führen, geschildert. Den Autoren ist dabei insbesondere zugutezuhalten, dass sie einen wichtigen und mutigen Beitrag zu einer adäquaten Fehlerkultur leisten und dem Leser die Möglichkeit geben, aus den geschilderten Fehlern, die auf tatsächlichen Ereignissen beruhen, zu lernen.

In den einzelnen Fallbeispielen werden neben der detaillierten Vermittlung der medizinischen Sachverhalte vor allem auch organisatorische Probleme geschildert. Darüber hinaus spielen in der Darstellung ebenfalls zwischenmenschliche, interdisziplinäre und psychologische Konflikte eine Rolle, die allen klinisch Tätigen nur zu gut aus eigener Erfahrung bekannt sind. Allerdings droht dieser von den Autoren als episch bezeichnete Teil des Buches – die Fallbeschreibung – in einzelnen Teilen zu sehr zur Belletristik abzugleiten, jedoch wird die Darstellung immer wieder rechtzeitig von der Schilderung der Fakten im fachlichen Teil aufgefangen. Hierbei überzeugt insbesondere die regelmäßige Ansprache des Lesers, die selbigen besser in die Fälle integriert und die in der Folge geschilderten Lösungsansätze besser vermittelt. Im Anhang des Buches findet man auf dem Hintergrund der Fallbeispiele noch stichwortartige Lösungsstrategien zur Reduktion menschlicher Fehlerquellen.

Anzeige

Den Autoren gebührt eine besondere Anerkennung für den mutigen Beitrag zu einer Fehlerkultur, von der alle lernen und insbesondere auch die Patienten profitieren können. Das Buch stellt neben den sonst üblichen Fachbüchern einen wichtigen und innovativen Beitrag zur Weiter- und Fortbildung in der Anästhesie dar. André Gottschalk

Matthias Hübler, Thea Koch (Hrsg.): Komplikationen in der Anästhesie. Fallbeispiele ·Analyse · Prävention. Springer, Berlin, Heidelberg 2010, 356 Seiten, Softcover, 39,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema