ArchivMedizin studieren1/2008Internationale Zusammenarbeit: Welttreffen in Mexiko

FORUM

Internationale Zusammenarbeit: Welttreffen in Mexiko

Deutsches Ärzteblatt Studieren.de, SS 2008: 19

Müller, Beate

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vario images
Foto: vario images
Mehr als 500 Medizinstudierende aus aller Welt haben sich im März 2008 in Monterrey, Mexiko, getroffen, um auf der Haupt­ver­samm­lung der International Federation of Medical Students`Associations (IFMSA) an verschiedenen medizinischen Themen zu arbeiten. Auch aus Deutschland waren 20 Vertreter dabei.

Die IFMSA bildet eine Plattform, auf der gemeinsam, länderübergreifend und konstruktiv die Zukunft der medizinischen Ausbildung und des Arztberufs diskutiert wird. Sie bietet eine einmalige Chance für die Medizinstudierenden in Deutschland, sich international einzubringen und gleichzeitig für die Arbeit in Deutschland Erfahrungen zu sammeln. Natürlich darf dabei der Spaß nicht fehlen. Denn wer viel arbeitet, muss auch viel feiern . Übrigens: Die nächste Haupt­ver­samm­lung ist im August in Jamaika . . . ein paar Plätze in der deutschen Delegation sind noch frei. Beate Müller, Präsidentin der bvmd

bvmd steht für „Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland“ und damit für die Organisation, welche die Interessen der 80 000 deutschen Medizinstudierenden vertritt. Sie wurde 2005 aus den Vorgängervereinen Deutscher Famulantenaustausch (DFA) und Fachtagung Medizin (FTM) gegründet und ist auf verschiedensten Gebieten rund um das Medizinstudium aktiv. So organisiert die Sparte „Austausch“ zum Beispiel den Famulanten- und Forschungsaustausch sowie die Mitarbeit bei Entwicklungshilfeprojekten in diversen Ländern weltweit, die AG Medizinische Ausbildung befasst sich mit Diskussionen zu Themen wie Bachelor-/Mastereinführung in der Medizin, die AG Sexualität und Prävention klärt in Schulen Jugendliche über HIV auf, und die AG Medizin und Menschenrechte setzt sich mit ihren Projekten gegen häusliche Gewalt ein. Die bvmd trifft sich viermal jährlich, die nächste Mitgliederversammlung ist am ersten Maiwochenende in Göttingen. Es werden 150 Medizinstudierende aus ganz Deutschland erwartet, du könntest einer von ihnen sein. Weitere Infos dazu bekommst du unter www.bvmd.de oder bei deiner Fachschaft vor Ort.

Anzeige
Die IFMSA ist der Dachverband der nationalen Medizinstudierendenorganisationen. Weltweit ist die IFMSA in 98 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten und vollständig von Studenten organisiert und verwaltet. Zweimal jährlich finden die Haupt­ver­samm­lungen statt. Das Ziel der IFMSA ist es, künftigen Ärzten einen Einblick in globale Gesundheitsthemen zu geben und Medizinstudierende für die internationalen Ungleichheiten in der medizinischen Versorgung zu sensibilisieren.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema