ArchivMedizin studieren4/2010Kongress „Perspektiven und Karriere“: Tipps für den Nachwuchs

Fokussiert

Kongress „Perspektiven und Karriere“: Tipps für den Nachwuchs

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Anmeldung erbeten: Etwa 500 Studierende sowie Ärzte nahmen 2009 am Kongress teil. Foto: Svea Pietschmann
Anmeldung erbeten: Etwa 500 Studierende sowie Ärzte nahmen 2009 am Kongress teil. Foto: Svea Pietschmann

Aufgrund der großen Nachfrage veranstalten das Deutsche Ärzteblatt und der Deutsche Ärzte-Verlag bereits zum vierten Mal den bundesweiten ärztlichen Nachwuchskongress „Perspektiven und Karriere“ am 22. und 23. Oktober in Berlin. An beiden Kongresstagen können sich die Teilnehmer über den Berufseinstieg und Möglichkeiten der Weiterbildung informieren sowie Kontakte knüpfen. Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind ein neuer Führungsstil in den Krankenhäusern, die Evaluation der Weiterbildung durch die Ärztekammern sowie der wachsende Frauenanteil in der Medizin. Auf der kongressbegleitenden Job- und Karrierebörse präsentieren sich Kliniken und Gesundheitsunternehmen.

Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenfrei. Ein Regionalkongress zum Thema findet am 27. November am Universitätsklinikum Köln statt. Kongressprogramm, weitere Informationen und Anmeldung für beide Kongresse unter www.perspektiven-und-karriere.de/ ER

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote