Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Otto Forstmeyer, Arzt für Allgemeinmedizin aus Hannover, wurde am 29. Januar 80 Jahre alt. Forstmeyer, in Hannover geboren, war von 1950 bis 1991 in Hannover in eigener Praxis allgemeinärztlich tätig. Darüber hinaus engagierte er sich in zahlreichen ärztlichen Gremien, so insbesondere seit 1960 im Berufsverband der Praktischen Ärzte, Landesverband Niedersachsen (BPA), dessen 1. Stellvertretender Vorsitzender er von 1962 bis 1982 war. Von 1965 bis 1990 war er Mitglied des Vorstandes der Bezirksstelle Hannover der Ärztekammer Niedersachsen. Der Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen gehörte Forstmeyer von 1971 bis 1990 als Mitglied an. Er leitete von 1976 bis 1990 den Ausschuß für ärztliche Weiterbildung – Widerspruchsstelle. Zugleich gehörte er der Ständigen Konferenz "Ärztliche Weiterbildung" der Bundes­ärzte­kammer an. Viele Jahre war Forstmeyer Delegierter der Ärztekammer Niedersachsen beim Deutschen Ärztetag. Von 1973 bis 1985 war er Mitglied der Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote