ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2011Behandlung völlig unkritisch bewertet
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das „selektive Review“ der Autoren Trobisch, Per, Suess, Olaf, Schwab, Frank, ist hinsichtlich der Gewichtung der beschriebenen Therapiemaßnahmen unausgewogen.

Die Evidenz für die konservativen Behandlungsverfahren wird herunterdiskutiert („...keine Level-I-Evidenz für die Korsettversorgung;“ „keine unabhängigen Studien für die Schroth-Behandlung“), andererseits wird die operative Behandlung völlig unkritisch bewertet.

Dabei gibt es für die Physiotherapie eine Level-I-Evidenz, für die Korsettversorgung immerhin Level II, für die Operation lediglich schwache retrospektive Level-III-Studien mit geringer Rücklaufquote von teilweise weniger als 55 %! Eine Schlussfolgerung ist aus solcherlei Studien eigentlich nicht zu ziehen.

Auf Abbildung 4 werden die Röntgenaufnahmen eines achtjährigen Kindes gezeigt (Krümmungs-Winkel zudem falsch gemessen), das in Deutschland nicht nur in meiner Praxis mit einer adäquaten Korsettversorgung vor einer Operation bewahrt worden wäre. Endergebnisse zu dem geschilderten OP-Verfahren liegen zudem noch gar nicht vor und die Frage wird spannend, was mit der Krümmung passieren wird, wenn das Kind mit etwa 10–12 Jahren in den Wachstumsschub der Pubertät eintritt. Vor allem muss darauf hingewiesen werden, dass die eingebrachten Klammern bei Notwendigkeit nicht einfach entfernt werden können.

Leider gibt es in diesem Review keinen Hinweis darauf, wie mit OP-Komplikationen umgegangen werden soll, die nach einigen Reviews (1, 2) langfristig bei > 40 % liegen dürften.

DOI: 10.3238/arztebl.2011.0189a

Dr. med. Hans-Rudolf Weiß

Alzeyer Straße 23

55457 Gensingen

E-Mail: hr.weiss@skoliose-dr-weiss.com

1.
Asher MA, Burton DC: Adolescent idiopathic scoliosis: natural history and long term treatment effects. Scoliosis 2006 Mar 31; 1(1): 2. MEDLINE
2.
Weiss HR, Goodall D: Rate of complications in scoliosis surgery – a systematic review of the Pub Med literature. Scoliosis 2008; 3: 08. MEDLINE
3.
Trobisch P, Suess O, Schwab F: Idiopathic scoliosis. Dtsch Arztebl Int 2010; 107(49): 875–84. VOLLTEXT
1.Asher MA, Burton DC: Adolescent idiopathic scoliosis: natural history and long term treatment effects. Scoliosis 2006 Mar 31; 1(1): 2. MEDLINE
2.Weiss HR, Goodall D: Rate of complications in scoliosis surgery – a systematic review of the Pub Med literature. Scoliosis 2008; 3: 08. MEDLINE
3.Trobisch P, Suess O, Schwab F: Idiopathic scoliosis. Dtsch Arztebl Int 2010; 107(49): 875–84. VOLLTEXT

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote