ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2011Globale Gesundheit: Bevölkerungsvermehrung aufhalten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Weder Millionäre noch Hilfsorganisationen oder Gesundheitsbehörden vermögen die kommenden Hunger-seuchen – und Aufstandsentwicklungen sowohl in „unterentwickelt-ruralen als auch in zivilisiert-industrialisierten“ Ländern aufhalten,
solange der Bevölkerungsvermehrung nicht durch konsequente Präventivmaßnahmen Einhalt geboten wird . . .

Dr. med. Günter Neumeyer, 21279 Hollenstedt

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote