Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Klaus-Kühns-Förderpreis - ausgeschrieben vom Förderkreis für Gesundheitsvorsorge e.V., Northeim, Dotation: 3 000 DM, für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Prävention oder Rehabilitation. Bewerben können sich Wissenschaftler im Alter bis zu 40 Jahren. Ausgezeichnet werden Arbeiten, die sich mit den Möglichkeiten und Ergebnissen, Modellen und Erfahrungen der kardiovaskulären Prävention beziehungsweise Rehabilitation im stationären und ambulanten Bereich befassen. Bewerbungen (bis zum 15. November) an den Vorsitzenden des Förderkreises, Prof. Dr. med. P. Kleine, Medizinische Klinik, AlbertSchweitzer-Krankenhaus, Sturmbäume 8-10, 37154 Northeim. EB
E. W. Baader-Preis 1998 - ausgeschrieben von der E.W. Baader-Stiftung zur Förderung der Arbeitsmedizin, Essen, Dotation: 20 000 DM, zur Auszeichnung wissenschaftlicher Publikationen, Dissertationen und Habilitationsschriften, die in den Jahren 1996 oder 1997 fertiggestellt worden sind. Auch Gemeinschaftsarbeiten unter Beteiligung anderer Disziplinen können berücksichtigt werden. Bewerbungen (Bewerber nicht älter als 40 Jahre) bis zum 31. Januar 1998 an die E. W. Baader-Stiftung, Prof. Dr. med. Helmut Valentin, Schillerstraße 29, 91054 Erlangen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote