ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2011Sachsen: Mehr Informationen für Arzthelferinnen

BERUF

Sachsen: Mehr Informationen für Arzthelferinnen

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Sächsische Landesärztekammer hat ihr Online-Informationsangebot für Medizinische Fachangestellte aktualisiert. Sowohl inhaltlich als auch konzeptionell wurde dieser Bereich auf www.slaek.de erneuert und erweitert. Eine nutzerfreundliche Oberfläche bietet den Direkteinstieg für interessierte Schüler oder Auszubildende sowie für ausbildende Ärzte. Neben umfangreichen Informationen zum Ausbildungsberuf, Fortbildungsangeboten und rechtlichen Grundlagen findet man nun auch Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Prof. Dr. med. Jan Schulze, Präsident der Sächsischen Landesärztekammer, begrüßt das modernisierte Angebot: „Die Neustrukturierung unseres Online-Bereichs für Medizinische Fachangestellte ist ein wichtiger Schritt bei unseren Bemühungen um den Fachkräftenachwuchs.“ Informationen gezielt und schnell zu finden, sei grundlegend sowohl für Auszubildende als auch für Ausbilder. WZ

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote