ArchivDeutsches Ärzteblatt43/1997Ärztinnen: Problemlösung

SPEKTRUM: Leserbriefe

Ärztinnen: Problemlösung

Ehlert, Rüdiger

Zu dem Leserbrief "Mehr Information über frauenrelevante Themen erwünscht" von Dr. Hannelore Freudenberg in Heft 36/1997:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In Zeiten, in denen viele Praxen wegen der Budgets mit dem Überleben zu kämpfen haben, dringendste politische Probleme - leider vergeblich - der Lösung harren, ist es sicher ein sehr wichtiger Hinweis unserer frauenrechtlerischen Ärztinnen, daß man "Patientinnen" und "Ärztinnen" und "Dummköpfinnen" und "Auszubildeninnen" und was noch alles für "-innen" sagen muß. Ich schlage vor, um die Damen ruhigzustellen, von nun an das "Deutsche Ärztinnenblatt" auszuliefern; dann wäre das wichtigste Problem in unserem Staat schon mal gelöst.
Dr. Rüdiger Ehlert, D.-Martin-Luther-Straße 14, 93047 Regensburg
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote