ArchivDeutsches Ärzteblatt43/1997Rund um den Sunshine-State

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Rund um den Sunshine-State

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Motorradreise - Im 16-Tage-Rhythmus auf einer 1 340-ccm-Harley-Davidson werden die Routen "Coast to Coast" (Orlando - New Orleans - Houston - El Paso - San Diego - Los Angeles), "Wild West" oder "Baja California" angeboten. Sie enthalten täglich etwa 300 km Fahrtstrecke (unbegrenzte Meilen in der Mietgebühr enthalten), Übernachtungen (Mittelklasse-Hotels oder Ranches), Begleitfahrzeug für Gepäck. Der Veranstalter besorgt auch den Flug (JAM Tours, Tel 0 69/9 73 04 01, Fax 9 73 04 05). - Miet-Motorräder der Typen Honda, Triumph oder Harley für mindestens eine Woche (800 Freikilometer) sind in Orlando, Miami und Tampa zu haben. Zusätzliche Meilen kosten 23 Cent, eine Campingausrüstung 50 Dollar. Reizvolle Preisnachlässe gibt es, wenn Gruppen ein Wohnmobil als Begleitfahrzeug mieten: ab fünf Motorrädern ist das Wohnmobil gratis (Pioneer Erlebnisreisen, Tel 0 74 71/69 62, Fax 1 35 53).
Florida & Karibik - Erholsame Tage im "Sunshine State" in Verbindung mit Fun-Kreuzfahrten verbinden vier neue Programme für Kreuzfahrt-Einsteiger oder Florida-Wiederholer. Gefahren wird auf Schiffen der Carnival Cruise Lines. Schon ab etwa 2 000 DM einschließlich Flügen und Mietwagen für die Tage an Land kann man neun Tage so verbringen: drei Tage Hotel in Miami, vier Tage Kreuzfahrt über Key West, Yucatan und Cozumel, ein weiterer Tag in Miami. Oder: Drei Tage in Orlando, vier Tage Kreuzen in den Bahamas. Ab etwa 2 600 DM werden geboten: fünf plus zwei Tage in Miami, sieben Tage Kreuzfahrt in der Karibik, oder: sieben Tage in St. Petersburg und sieben Tage Kreuzfahrt in der Karibik. Die Schiffe sind besonders auch auf Familien mit Kindern eingestellt (Meier’s Weltreisen, Katalog in Reisebüros).
Heiraten - Paaren, die sich in Florida trauen lassen wollen, bietet eine in Key West ansässige Deutsche ihre Dienste als Certified Notary Public and Commissioner of Deeds für den Staat Florida an. Die Behörden- und ihre eigenen Gebühren für eine legale, international anerkannte Eheschließung belaufen sich nach ihren Angaben auf 204 Dollar. Sie arrangiert aber - gegen vereinbarte Gebühren - auch Sonderleistungen; so könne die Zeremonie "fast überall" in Florida durchgeführt werden, etwa auf Segelbooten, im Privatflugzeug, am Strand, in Restaurants und Musikbars oder in Privathäusern (Friderike Fischer, 713 Whitehead Street, Key West, Florida 33040, Tel 0 01/3 05/2 96-72 64, Fax 2 92-37 24).
Ferienhäuser - Ein eigener 32seitiger Katalog mit Ferienhäusern und Ferienwohnungsanlagen am Golf von Mexiko ist bei Inter Air Voss Reisen, Frankfurt/M. (Reisebüros) erhältlich. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote