ArchivDeutsches Ärzteblatt12/1996ICD-10: Verdienst gebührt der Ärzteschaft

SPEKTRUM: Leserbriefe

ICD-10: Verdienst gebührt der Ärzteschaft

Freytag, Ingbert

Wir haben in Sachen IDC-10 erneut eine Vielzahl von Briefen bekommen, überwiegend ähnlichen: Inhalts. Stellvertretend die drei folgenden Zuschriften
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Das Verdienst, den Aufschub bewirkt zu haben, gebührt einzig und allein der Initiative der Ärzteschaft. Erst sie weckte nacheinander die Politiker, dann den Datenschutzbeauftragten und erst zu allerletzt die KBV.
Als die Einführung der ICD bereits vom Tisch war, bemühte sich die KBV noch untertänigst um Verhandlungen, um gewisse Verbesserungen zu erreichen . . . Dr. med. Ingbert Freytag, Münzstraße 35, 86956 Schongau
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote