ArchivDeutsches Ärzteblatt45/1997Stiftung Warentest untersuchte Berliner Krankenhäuser

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Stiftung Warentest untersuchte Berliner Krankenhäuser

Rieser, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BERLIN. Krankenhäuser in Berlin werden nach Angaben der Stiftung Warentest von den Patienten als sehr gut bis zufriedenstellend beurteilt. Dies ist, stark verkürzt, das Ergebnis einer Untersuchung, die im Novemberheft von "test" veröffentlicht ist.
Befragt wurden zunächst alle niedergelassenen Allgemeinmediziner, Internisten, Chirurgen und Gynäkologen in Berlin sowie rund 1 800 Krankenhausärzte dieser Fachrichtungen. Sie sollten angeben, welche drei Krankenhäuser sie in vorgegebenen Fällen empfehlen würden. Anschließend wurden rund 12 000 Patienten um ihre Meinung gebeten, unter anderem zum Informationsverhalten der Ärzte, zu Organisation und Verpflegung und zu Ruhe und Komfort.
Im Ergebnis liegt die Charité häufig vorn. Auch die Kliniken Bethel und Buch schneiden sehr gut ab. Stiftung Warentest betont aber: "Wir unterstellen keineswegs, daß die medizinische Versorgung in den Krankenhäusern, die nicht in die ,Bestenliste' gekommen sind, unzureichend ist."
Die Berliner Ärztekammer lobt an der Untersuchung die Bemühung um Transparenz. Die Zustimmung gilt allerdings eher dem zweiten Teil der Befragung. "Die Patientenorientierung kommt sehr gut zum Ausdruck", urteilt Dr. med. Günther Jonitz, Vizepräsident der Ärztekammer Berlin. Teil eins, die Liste der empfohlenen Krankenhäuser, kritisiert er: Er wisse von Absprachen, welche Kliniken man nennen wolle. Außerdem fehle eine Überprüfung, ob die niedergelassenen Ärzte ihre Patienten tatsächlich mehrheitlich in die empfohlenen Häuser schickten. Rie
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote