ArchivDeutsches Ärzteblatt46/1997Arzneimittel – VFA: „Statistics 97“

VARIA: Wirtschaft - Berichte

Arzneimittel – VFA: „Statistics 97“

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Zum ersten Mal seit dem Inkrafttreten des Gesundheitsstrukturgesetzes sei 1996 der Arbeitsplatzabbau in den Mitgliedsunternehmen des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller (VFA) gestoppt worden. Diese positive Entwicklung der Mitarbeiterzahlen präsentierte die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes, Cornelia Yzer, vor kurzem in Bonn anläßlich der Vorstellung der Broschüre "Statistics ’97 - Die Arzneimittelindustrie in Deutschland". Per saldo sei die Mitarbeiterzahl im vergangenen Jahr um 0,4 Prozent (264 Beschäftigte) auf mehr als 74 000 gestiegen. Im Bereich Forschung und Entwicklung sei die Zahl der Mitarbeiter um 3,1 Prozent auf fast 15 000 Beschäftigte gewachsen.
Auch bei den Investitionen hätten die forschenden Arzneimittelhersteller 1996 erneut zugelegt: gegenüber 1995 stiegen ihre Investitionen in Deutschland um 11,7 Prozent auf fast 1,8 Milliarden DM. Nahezu jede vierte investierte Mark sei in die Bereiche Forschung und Entwicklung geflossen.
Ein deutliches Plus habe es 1996 auch bei den Forschungsaufwendungen gegeben. "Nach knapp 4,4 Milliarden DM in 1995", erläuterte die VFA-Hauptgeschäftsführerin, "haben die VFA-Mitgliedsunternehmen im vergangenen Jahr ihre Aufwendungen für die Erforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel in Deutschland um 9,5 Prozent auf gut 4,8 Milliarden DM erhöht."
Deutschland sei weiterhin das weltweit führende Exportland bei Arzneimitteln. Im vergangenen Jahr seien Arzneimittel und pharmazeutische Grundstoffe im Wert von gut 17 Milliarden DM exportiert worden. WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote