ArchivDeutsches Ärzteblatt12/1996Psychotherapie in zehn Sprachen

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Psychotherapie in zehn Sprachen

EX

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS FRANKFURT. Psychotherapeutische Betreuung für fremdsprachige Patienten in ihrer Muttersprache – das bietet die Internationale Ambulanz der neuen psychotherapeutischen Ambulanz im Frankfurter Psychoanalytischen Institut (FPI). Die Patienten können hier zwischen zehn Sprachen wählen.
Die Ambulanz bietet umfassende psychotherapeutische Leistungen. Sie steht nach eigenen Angaben unter ärztlicher Leitung und ist berechtigt, ihre Leistungen mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen. EX

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote