ArchivDeutsches Ärzteblatt12/1996Vorsorge und Rehabilitatien

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Vorsorge und Rehabilitatien

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Zwischen 1991 und 1994 ist die Versorgung der Bevölkerung mit Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen erheblich ausgebaut worden. Die Zahl der Einrichtungen erhöhte sich um 12,5 Prozent auf 1329, die Zahl der Betten um fast 20 Prozent auf insgesamt 173 000. Auf 100 000 Einwohner kamen 1994 in Deutschland durchschnittlich 212 Betten für die stationäre Versorgung in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote