ArchivDeutsches Ärzteblatt12/1996Lebensqualität bei Prostatakarzinom

POLITIK: Medizinreport

Lebensqualität bei Prostatakarzinom

Leinmüller, Renate

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Lebenszufriedenheit von Männern mit inoperablem Prostatakarzinom ist deutlich höher, wenn anstelle einer Orchiektomie eine medikamentöse Kastration mit GnRH-Analoga vorgenommen wird. Die Patienten geben weniger Beschwerden an, sind weniger mißtrauisch und depressiv, zeigen mehr Interesse, haben ihre Gefühle besser unter Kontrolle, so die Ergebnisse einer Fragebogenaktion zur psychosozialen Befindlichkeit von 105 Betroffenen und 75 Partnerinnen in der urologischen Praxis. Dr. Renate Leinmüller

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote