ArchivDeutsches Ärzteblatt48/1997„Versicherungen - staatlich und privat„

VARIA: Wirtschaft - Versicherungen

„Versicherungen - staatlich und privat„

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Für Versicherungen bringen die Bundesbürger und die Wirtschaft im Jahr mehr als 900 Milliarden DM auf. Davon entfielen 1996 pro Einwohner genau 8 250 DM auf die Sozialversicherung und 2 840 DM auf die private Absicherung. Der Leitfaden "Versicherungen - staatlich und privat" erläutert, was der Staat in gesetzlich festgelegtem Rahmen leistet, wie man sich gegen die Wechselfälle des Lebens absichern kann und was man dabei vor Vertragsabschluß und im Schadensfall beachten sollte. Unentgeltlich erhältlich ist die 12. Auflage von "Versicherungen - staatlich und privat" bei der Abteilung Presse und Information des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., Postfach 12 05 16, 53047 Bonn, Fax 02 28/91 62-2 02. WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote